Männerchor feiert rauschende Ballnacht- Claus Schomakers zum Ehrenmitglied ernannt

Ein mit vielen Höhepunkten gespicktes Jubiläumschorfest feierte die große Chorfamilie des MCO am 19. 03. 2016 in den Räumen des Vereinslokals bei Brinckwirths. Rund 75 Sängerinnen und Sänger sowie zahlreiche Gäste waren der Einladung des Vorstands gefolgt und sollten ihr Kommen nicht bereuen.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Martin Huckebrink und dem Sektempfang- gesonsert von unseren Wirtsleuten Heinrich und Silvia Brinckwirth, dafür an dieser Stelle schon einmal ein herzliches Dankeschön- folgte auch schon der erste Höhepunkt des Abends. Unserem  Vorsitzender der ersten Stunde und Gründungsmitglied des Vereins- Claus Schomakers, extra angereist aus dem Hohen Norden- wurde an diesem Abend die Ehrenmitgliedschaft des MCO überreicht. Nach dem einstimmigen Beschluß in der letzten Mitgliederversammlung hatte der Vorsitzende Huckebrink die große Ehre, unserem Sangesbruder Claus die Ehrennadel in Silber, sowie die Ehrenurkunde des MCO zu überreichen. Huckebrink erinnerte in seiner  Laudatio an die vielen Verdienste die Claus in seiner Zeit als Vorsitzender für diesen Verein erworben hat, und drückte seinen Wunsch aus, das es in der Zukunft noch viele Gelegenheiten geben möge in denen man die Zusammenarbeit noch vertiefen könne. In seiner  Dankesrede erinnerte Claus auf unterhaltsame und charmante Art an den ein oder anderen Höhepunkt während seiner Amtszeit, und sorgte damit für so manchen „Aha Effekt “ bei den Gästen.

Ein weiterer Höhepunkt war natürlich- und wie sollte es bei Brinckwirths auch anders sein- das ausserordentlich leckere Essen. Wer an diesem Abend auf seine schlanke Linie achten wollte, war sicherlich schlecht beraten. Die Auswahl war groß und natürlich auch der Hunger. Ein ganz dickes Lob an die Jungs und Mädels in der Küche. Das war wieder einmal vom Feinsten!

Wer sich am Eingang des Saals schon an dem schönen Jubiläumsschmuck samt Tafel erfreut hat, konnte sich im weiteren Verlauf davon überzeugen, das Alfred Timmermeester nicht nur fantastisch basteln kann, sondern auch ein ausgeprägtes komödiantisches Talent besitzt. Angeleitet  und geführt von Regisseur Michael Wörmann führte die Comedygruppe des MCO unter dem Beifall der Gäste einen bunten Reigen gespielter Witze auf. Teilweise mit vollem Körpereinsatz und unter Aufgabe jeglicher Selbstachtung brannten die Comedians ein wahres Feuerwerk der Emotionen ab. Dafür ein großes Dankeschön an alle Mitwirkenden.

Was wäre eine Party ohne Musik. Und was wäre ein Chorgeburtstag ohne Gesang. Gut das wir für beides die richtigen Leute eingeladen hatten. Ok..zum Gesang war es nicht schwer die richtigen zu finden…waren ja eh ( fast ) alle da. Con fuego und der Männerchor sorgten mit ihren Liedbeiträgen für gute Stimmung und ernteten verdienten Beifall. Aber für die Partymusik ist die Sache schon schwieriger. Das unser Festausschuß auch diese Hürde mit Bravour genommen hat, zeigte sich mit der Verpflichtung von DJ Reinhold Schepers. In jeder Phase der Veranstaltung als DJ den richtigen Ton zu finden ist schon eine besondere Herausforderung. Während des Essens eine stilvolle, nie störende Hintergrundmusik. Zu den Sketschen immer die richtige Begleitmusik. Und danach wurde geschunkelt und gesungen wie zu Besten Zeiten. Eine solche Stimmung auf der Tanzfläche habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Lieber Reinhold..das war super..ein großes Dankeschön auch an dich.

So entwickelte sich das Chorfest zu einer rauschenden Ballnacht, die vielen sicher noch lange in bester Erinnerung bleiben wird. Das alles wieder einmal so reibungslos und bestens organisiert über die Bühne ging, hat natürlich auch einen guten Grund. Und es mir eine große Freude an dieser Stelle Danke zu sagen. Heinz, Alfred und Michael…ihr seid die Könige des Organisierens. Wer auf eure Partys geht wird nie enttäuscht. Ein großes Dankeschön auch an das Team von Brinckwiths. Immer freundlich und mit einem Lächeln auf den Lippen…freuen wir uns alle schon auf das nächste große Ereigniss…freuen wir uns auf eine weitere rauschende Ballnacht-oder auch zwei- in Dresden…

noch immer im leichten Schunkelmodus verbleibt mit sängerischem Gruß

Martin Huckebrink

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.