Ausgelassene Stimmung beim Chorfest 2017

Zum traditionell  alle zwei Jahre stattfindenden Chorfest der Männerchorfamilie lud der Festausschuss in diesem Jahr am 30. und nicht wie gewohnt am 31. Oktober um 19.00 Uhr in unserer Vereinslokal ins Hotel Restaurant Brinckwirth ein. Dem Reformator dafür ein Hoch, konnten wir dadurch nach diesem Chorfest gleich zweimal ausschlafen. Und das war auch gut so, doch dazu später mehr.

Die erfreuliche Anzahl von rund 70zig Teilnehmern in diesem Jahr, zeigt wieder einmal : Wenn der Männerchor feiert gibt es kein Halten. Da wollen alle dabei sein. Und so entwickelte sich der Abend erneut zu einer rauschenden Ballnacht. Nach der Begrüßung aller Gäste durch den Vorsitzenden Martin Huckebrink hatte selbiger noch das erfreuliche Vergnügen, einem ganz besonderem Geburtstagskind  gratulieren zu dürfen. Unsere Gastgeberin an diesem Abend und aktive Geschäftsführerin unseres Vereins, Silvia Brinckwirth, feierte an diesem Tag ihren 51 zigsten Geburtstag. Da durften Blumen natürlich nicht fehlen und ein zünftiges Ständchen  auch nicht. Danach hatte der Vorsitzende fertig und übergab für den Rest des Abends das Mikrofon an Michael Wörmann vom Festausschuss. Michael begrüßte ebenfalls alle Gäste und erläuterte den weiteren  Ablauf des Abends. Zuerst aber zeigte der Männerchor weshalb die Männer sich jeden Dienstag Abend bei Brinckwirths treffen. Mit einigen flotten Liedern aus dem aktuellen Konzertprogramm sorgten sie für ein erstes Stimmungshoch. Das die Stimmung der Gäste eigentlich den ganzen Abend auf einem erfreulich hohem Level blieb, lag zum einen an dem fantastischen Essen und zum anderen an dem DJ Team Stefan und Chris. Lieber Heinrich, was du und dein Küchenteam da wieder einmal für uns gezaubert habt lässt sich mit Worten schlecht beschreiben. Man muss dabei gewesen sein! Ein großes Dankeschön dafür. Es ist immer ein großer Genuss bei Euch zu Gast sein zu dürfen. Auch den immer freundlichen Damen vom Service an dieser Stelle ein großes Dankeschön. Mit einem freundlichem Lächeln serviert ist ein Bierchen doch gleich doppelt so lecker. Dafür das vor lauter Gaumenfreuden die Bewegung nicht zu kurz kam sorgte schon rechtzeitig das DJ Team Stefan und Chris. Das das ein oder andere zünftige Volkslied aus den Kinder und Jugendtagen der meisten anwesenden Sänger gerne auch schon mal zwischen Suppe und Schweinebraten passt ist damit eindeutig bewiesen. So nahm die Party ihren Lauf, und nachdem zu späterer Stunde dann durch konsequentes Wegräumen der ersten Tischreihe die Tanzfläche deutlich an Raum gewonnen hatte , gab es bei den Feierwütigen kein halten mehr. Immer wieder angefeuert durch das DJ Team wurde es schnell eng auf der Tanzfläche. Ich glaube das auf so mancher Stadthallen Party die Stimmung nicht so ausgelassen war wie an diesem Abend im Partytempel bei Brinckwirths. So war es dann auch schon weit nach Mitternacht als erschöpft vom guten Essen und ausgelassenem Schwingen des Tanzbeins die Party so langsam ausklang.

Ein großes Dankeschön sei mir an dieser Stelle erlaubt. Ein Verein, der mit einem so genialen Festausschuss gesegnet ist, der kann sich glücklich schätzen. Lieber Heinz, Alfred und Michael. Das habt ihr mal wieder großartig organisiert. Wir freuen uns alle schon auf das nächste Chorfest dann im Jahr 2019. Zuerst aber freuen wir uns alle auf das kommende Jahr wenn es wieder heißt…Männerchor Ochtrup auf Tour…

Martin Huckebrink

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.